Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bzw. Zusätze bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.

Monty's Deli schließt nur Verträge mit folgenden Kunden ab

  • unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben
  • juristische Personen, mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Europäischen Union

Ist versehentlich das Angebot eines nicht akzeptierten Kunden angenommen worden, ist die Monty's Deli berechtigt, binnen einer angemessenen Frist, nach Kenntnisnahme, vom Vertrag zurückzutreten. Eventuell entstandene Kosten müssen vom Verursacher oder dessen Vertreter getragen werden.

Wir behalten uns vor, Kunden die Scheineinkäufe tätigen, bestellte Artikel dauernd zurücksenden oder ohne Grund die Annahme verweigern, nicht bezahlen oder durch andere Tätigkeiten den ordnungsgemäßen Ablauf des Systems behindern, von diesem auszuschließen.

2. Angebote

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Angebote gelten nur für einen begrenzten bzw. den angezeigten Zeitraum. Für Druck/Textfehler Übernehmen wir keine Haftung.

3. Vertragsabschluss und Widerrufsbelehrung

Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung und mit Anerkennung unserer AGB's, per Internet (Onlinebestellung) zustande.

Das nachfolgende Widerrufsrecht gilt nicht für bereits geöffnete / verwendete Lebensmittel.

Belehrung zum Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen, in Textform (z. B. E-Mail) an Monty's Deli oder durch die Rücksendung der Artikel widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Abschluss der Onlinebestellung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des schriftlichen Widerrufs oder der Artikel an die aufgeführten Adressen.

Die Rückversandkosten sind vom Kunden zu tragen, es sei denn, der Kunde hat falsche oder mangelhafte Ware geliefert bekommen.

Adresse für schriftlichen Widerruf:
Monty's Deli
Grenzstrasse 10
26382 Wilhelmshaven
Deutschland

E-Mail: info@montys-deli.com

Anschrift für Rücksendungen:
Monty's Deli
Grenzstrasse 10
26382 Wilhelmshaven
Deutschland

Tel: 04421 7483130

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangenen Waren / Artikel / Verpackungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie Monty's Deli ggf. Schadensersatz und / oder Wertersatz leisten. Sie können dies vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Frische Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

4. Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte Monty's Deli nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware angeboten oder vom Vertrag zurückgetreten werden. Evtl. bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag zurückerstattet.

5. Lieferung und Lieferzeiten

Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Die Ware muss beim Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit und Unversehrtheit geprüft werden (s.a. 7.).

Monty's Deli bemüht sich Lieferzeiten möglichst kurz zu halten und versucht innerhalb von 2 Werktagen die Bestellung zuzustellen. Sollten trotzdem Verzögerungen eintreten, entbinden diese nicht von der Abnahme bzw. der Bezahlung der Artikel.

6. Preise, Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Alle Preisangaben im Shop sind Endpreise und enthalten die am Tag der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer. Sollten Aufgrund von Schreib-, System- oder anderen Fehlern Preise falsch angezeigt und/oder in der Bestätigung des Bestelleinganges (E-Mail) fehlerhaft verbucht werden, gilt automatisch der Standard- bzw. aktuelle Angebotspreis!

Die Bezahlung der Waren ist vor Erhalt der Lieferung fällig und wie bei der Bestellung vereinbart durchzuführen.

7. Gewährleistung / Mängelanzeige

Der Kunde hat die Ware bei Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen und Mängel, mit Unterschrift und Datum, auf dem Lieferschein zu vermerken und diese unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels vorzunehmen. Sollte eine sofortige Prüfung nicht möglich sein, so ist zur Sicherung der Schadenersatzansprüche ein Vermerk auf der Empfangsbescheinigung "Ware unter Vorbehalt der Prüfung angenommen" vorzunehmen.

Im Fall eines Mangels kann der Kunde die Beseitigung des Mangels, oder falls dies nicht möglich ist, die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

8. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht mit Absendung der Ware auf den Käufer über.

9. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Insbesondere bleibt der Vertrag für beide Seiten wirksam.

10. Hinweise zur Datenspeicherung

Analog der Regelungen im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass alle im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden.
Persönliche Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder anderweitig zur Verfügung gestellt.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Wilhelmshaven, Gerichtsstand für beide Teile ist Wilhelmshaven. Für alle Geschäfte gilt ausschließlich deutsches Recht.